Artikel: www.vielpfalz.de

Tradition des Seifensiedens wiederbeleben
26. März 2017
16. – 17.12.17 Christkindelsmarkt Kandel
26. März 2017

Drei Trends macht Markus Scherrer bei Seifen aus: Sie sollen natürlich, vegan und ohne Plastikverpackung daherkommen. „Die Kunden möchten immer mehr Naturprodukte und weg von Plastik“, sagt der 49-Jährige. Das spiele der Steinweilerer Seifenmanufaktur natürlich in die Karten, großes Marketing hat das Mini-Unternehmen

bis jetzt damit aber nicht gemacht. Zu dem alten Handwerk kam Scherrer durch seinen Freund Udo Zahneissen und dessen Frau Michele, welche die Idee aus Frankreich mitgebracht hatten. Sie wollten einfach nur ein gutes Stück verträgliche Seife in Handarbeit herstellen. Aus Eigenbedarf wurde eine einmal jährliche Produktion für den Kandler Weihnachtsmarkt und am Ende eine ganzjährige Manufaktur. Für Scherrer ist das Hobby ein Ausgleich zu seinem Bürojob als Technischer Angestellter…

zum gesamten Artikel gehts hier: https://www.vielpfalz.de/artikel/pfalz-persoenlich-vom-koch-bis-zum-seifenhersteller